Dr. Alram Philosophie


  • Wir behandeln unsere Klienten so, wie wir in gleicher Lage selbst behandelt werden möchten.

  • Wir lieben unsere Arbeit und nehmen uns viel Zeit für unsere Klienten.

  • Wir sorgen für eine Atmosphäre des Vertrauens und der Geborgenheit, in der man sich wohlfühlen und konstruktiv miteinander arbeiten kann.

  • Wir fördern die Selbst-Achtsamkeits-, Selbst-Erkenntnis- und Selbst-Steuerungs-Kompetenzen unserer Klienten und möchten, dass sie sich aktiv einbringen.

  • Jeder Mensch ist einzigartig; jede Krankheit auch. Jeder Mensch erlebt Stress und Burnout auf eine ganz bestimmte körperliche und geistig-seelische (psychische) Art und Weise. Wir praktizieren deshalb nicht nach »Schema F«, sondern auf der Basis einer personalisierten Medizin, die mit individuellen Behandlungsstrategien die durch Stress ausgelösten biochemischen, hormonellen, psychobiologischen und psychischen Dysfunktionen wieder ins Gleichgewicht bringt.

  • Wir arbeiten individuell, ganzheitlich, evidenz-basiert, effektiv.

  • Wir sind immer auf dem neuesten internationalen Wissensstand in unserem und angrenzenden Kompetenzbereichen, wie z. B. der Hirnforschung und Neuropsychologie, um den bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen.

  • Wir bemühen uns um eine schnelle körperlich-geistig-seelische Genesung unserer Klienten, weil wir aus Erfahrung wissen, dass die meisten ihre Arbeit lieben und daraus einen wesentlichen Teil ihres Selbstverständnisses und ihres Selbstwertgefühls ziehen.

  • Wir sind offen für Kritik und freuen uns über Verbesserungsvorschläge.